Max Klinger

Opus VIII: A Life (A Life)

The Heinrich Stinnes Portfolio,

etchings and aquatints on paper

nineteen trial proofs, 1883-84

 

Max Klinger (1857-1920) 


"Ein Leben" ["A Life"]


The Heinrich Stinnes Portfolio

etching and aquatint on paper

nineteen trial proofs, 1883-1884

most signed, dated, and inscribed


Provenance:


Heinrich Stinnes (1867-1932), Cologne, most with violet collector's stamp (Lugt 1376a)


Otto Dix (1891-1969), Dresden




The above print is Plate 5 from Klinger's cycle "Ein Leben (Opus VIII)":


"Verlassen" ["Abandoned"]

1884

etching and aquatint in reddish-brown and black ink on paper

31,5 x 45 cm

trial proof of state II

signed and dated in pencil lower left: "Max Klinger. 11.10.84"

catalogue raisonne Singer 131 II

Heinrich Stinnes collector's stamp upper right

 

The Heinrich Stinnes Ein Leben Portfolio consists of the following nineteen prints, all proof impressions, now owned by The Daulton Collection:

1. Prefacio I. Radierung und Kupferstich in Rotbraun und Schwarz. Signiert und datiert M. Klinger 10.4.84 sowie bezeichnet 2. Zustand 4. Druck. Plattengröße 29,8 x 25,1 cm. Singer 127 II.

2. Prefacio II. Aquatintaradierung mit Kaltnadel. Signiert und datiert M. Klinger 7.10.84 sowie bezeichnet 3. Zust. 4. Dr. Plattengröße 17 x 29 cm. Singer 128 III.

3. Träume. Radierung. Signiert und datiert M. Klinger 10.4.84 sowie bezeichnet 3. Zust. 3. Druck. Plattengröße 31 x 17,8 cm. Singer 129 III.

4. Verführung. Radierung und Aquatinta. Plattengröße 42 x 22 cm. Singer 130 III.

5. Verlassen. Radierung und Aquatinta in Rotbraun und schwarz. Signiert und datiert M. Klinger 11.10.84. Plattengröße 31,5 x 45 cm. Singer 131 II. (Untere rechte Ecke feuchtfleckig; weiße Ränder etwas angestaubt).

6. Anerbieten. Radierung. Signiert und datiert M. Klinger 18.oct.84 sowie bezeichnet 1. Zustand 2. Druck. Plattengröße 19 x 30 cm. Singer 132 I.

7. Rivalen. Radierung und Aquatinta. Signiert und datiert M. Klinger 10.4.84 sowie bezeichnet 4. Z. 3. D. Plattengröße 26,8 x 16,5 cm. Singer 133 IV. (Zwei kleine Braunfleckchen im weißen Plattenrand).

8. Für Alle. Radierung. Signiert und datiert M. Klinger 24/1.83 sowie bezeichnet Ir etat 4me épreuve. Plattengröße 29,1 X 20,6 cm. Singer 134 I.

9. Auf der Straße. Radierung und Aquatinta. Signiert und datiert M. Klinger 29.7.84 sowie bezeichnet 1. Z. 4. Dr. Plattengröße 29,8 x 18 cm. Singer 135 I.

10. In der Gosse. Radierung und Aquatinta. Signiert und datiert M. Klinger 10.4.84. Plattengröße 21 x 19 cm.Singer 136 II.

11. Gefesselt. Radierung und Aquatinta. Signiert und datiert M. Klinger 20.Jan.84 Berlin sowie bezeichnet 1. Z. 3. Druck. Plattengröße 30 x 21 cm. Singer 137 I.

12. Untergang. Radierung und Kaltnadel. Signiert und datiert M. Klinger 4/10.84 sowie bezeichnet 2. Z. 3. Dr. Plattengröße 27,8 x 22,8 cm. Singer 138 II.

13. Christus und die Sünderinnen. Radierung und Kupferstich. Unvollendeter Zustandsdruck vor den Überarbeitungen. Plattengröße 29,7 x 41 cm. Singer 139 II.

14. Leide!. Radierung und Aquatinta. Signiert und datiert M. Klinger 3.oct.84. Plattengröße 29,8 x 20,8 cm. Singer 140 II.

15. fehlt (Ins Nichts zurück).

Verworfene Platten und Vignetten [rejected plates and vignettes]:

1. Auf der Straße (Verworfene Platte). Kupferstich und Aquatinta. Vollendeter Zustand vor aller Schrift. Plattengröße 41 x 25 cm. Singer 143 II.

2. Christus und die Samariterin (Verworfene Platte). Kupferstich (Kaltnadel). Vollendeter Zustand vor aller Schrift. Plattengröße 17,7 x 29,8 cm. Singer 145 V.

3. Finis (Verworfene Platte). Radierung und Aquatinta. Signiert und datiert M. Klinger 20. Jan. 1884 Berlin sowie 3.Z. 3.Dr. Plattengröße 29,8 x 25 cm. Singer 146 III.

4. Ausgabezeichen "Erste Ausgabe" Frauenkopf im Meer mit Möven (Vignette für die 1. Ausgabe). Radierung. Plattengröße 9,1 x 6,5 cm, Blattgröße 30,5 x 22 cm. Singer 293 III.

5. Ausgabezeichen "Zweite Ausgabe" Meermädchen (Vignette für die 2. Ausgabe). Radierung in Braun. Plattengröße 9,1 x 6,5 cm, Blattgröße 30,5 x 22 cm. Singer 294 II.

Contact:
Jack Daulton
The Jack Daulton Collection
Los Altos Hills, California
info@symbolismus.com